Wohnungssuche

Hamburger*in werden heißt vor allem, hier ein eigenes Zuhause zu finden. Das ist auf einem engen Wohnungsmarkt nicht leicht – erst Recht nicht für Geflüchtete, denen es noch an Orientierung und wichtigem Wissen fehlt. »Die Insel Hilft e.V.« bietet deshalb eine Sprechstunde an, bei der neue Nachbar*innen auf Wohnungssuche Unterstützung finden. 

Die Infomappe. Die Infomappe dient als Türöffner in den Hamburger Wohnungsmarkt. Sie bündelt die wichtigsten Tipps zur Wohnungssuche – verfasst in der Muttersprache der Suchenden oder in der für sie am besten verständlichen Sprache. Neben wichtigen Hinweisen und Adressen enthält sie ein Glossar, das Begriffe wie »Kostenübernahme durch das Jobcenter« oder »Nettokaltmiete« erläutert. Die Mappe kann hier in den folgenden Sprachen heruntergeladen werden:

Die Sprechstunde. Hier klären wir individuelle Fragen und Probleme, die im Zuge der Wohnungssuche auftreten können. Zum Beispiel telefonieren wir mit Vermieter*innen zur Vereinbarung eines Besichtigungstermins, helfen bei Anträgen oder Widersprüchen gegenüber dem Leistungsträger oder unterstützen beim Eintritt in eine Genossenschaft. Oft braucht es auch etwas gutes Zureden, um trotz sprachlicher Hürden mit der Wohnungssuche zu beginnen. In jeder Sprechstunde stehen Dolmetscher*innen und Ehrenamtliche zur Unterstützung bereit.

Die Infoveranstaltung. Bei besonders großem Bedarf organisiert »Die Insel Hilft e.V.« Infoveranstaltungen, die erste Schritte bei der Wohnungssuche erleichtern sollen. Sie ergänzen das übrige Angebot und werden flexibel eingerichtet, sofern genug Menschen Interesse anmelden. Themen der Veranstaltung sind:

  • die nötigen Vorbereitungen
  • die Voraussetzungen, eine Wohnung suchen zu dürfen
  • die Wohnungssuche in Hamburg
  • die Wohnungsbesichtigung
  • weitere Schritte

Die Veranstaltung dauert etwa eine Stunde, im Anschluss ist Zeit für Fragen. Sie wird auf Deutsch gehalten, Übersetzer*innen für Englisch, Arabisch, Farsi und Tigrynia stehen bereit.

Mitmachen? Wer neue Nachbar*innen bei der Suche nach einem Zuhause helfen möchte, kann sich an unser Kernteam wenden. Wir leiten neue Ehrenamtliche an und sind Ansprechpartner*innen bei Fragen und Schwierigkeiten. Melden Sie sich einfach per Mail an sprechstunde@inselhilfe.org – wir antworten so schnell wir können.